BLOG LANDSCHAFTSARCHITEKTUR
GALERIE LANDSCHAFT
GALERIE LANDSCHAFTSARCHITEKTUR
Start | Literaturliste | Links | Sitemap & Suche | Impressum

Der Schloßpark des Schloß Rosenborg in Kopenhagen

Das Renaissanceschloß Rosenborg, bis 1710 als königliche Ressidenz genutzt und seit 1833 Museum, steht mitten in einem großzügigen Park. Dieser, Kongens Have oder Rosenborgs Have genannt, liegt mitten in Innenstadt Kopenhagens und wird von den Einwohnern gerne zum Treffen, Spielen und Sonnenbaden genutzt.
Die Geschichte Rosenborgs reicht zurück bis 1606, als Christian IV. - von Versaille inspiriert - mehrere vor den nordöstlichen Stadtbegrenzungswällen liegende Grundstücke kaufte und dort einen Lustgarten anlegen ließ.
Heute setzt dich der Park Rosenborg, der permanent Veränderungen unterlag, aus barocken Sichtachsen, landschaftsparkähnlichen baumbestandenen Wiesen, modernen Skulpturen und neuzeitlichen Blumenrabatten zusammen.

<--  zurück zur Galerie Landschaftsarchitektur


• mit Baumreihen und Rasenflächen inszeniertes Schloß Rosenborg im Herbst

Schloßpark Rosenborg


• ...und im Frühjahr

Schloßpark Rosenborg


• zum Schloß hin ausgerichtete Lindenbaumallee im Frühjahr

Lindenbaumallee im Frühjahr


• ...und im Herbst

Lindenbaumallee im Herbst


• Herbststimmung im Park mit buntem Laub, markanten Einzelbäumen und schlichten Skulpturen

Herbststimmung im Schlosspark Rosenborg


Herbststimmung im Schlosspark Rosenborg


• Sommerblumenpflanzung im Rosenborg Park

Sommerstimmung im Schlosspark Rosenborg


<--   zurück zur Galerie Landschaftsarchitektur


Start | Galerie Landschaft | Galerie Landschaftsarchitektur | Blog | Literaturliste | Links | Sitemap & Suche | Impressum